Über mich

Über mich

Touren planen gehört zu meinen liebsten Hobbys.

Und wenn ich Zeit habe, bin ich der Guide.
Unterwegs bin ich im Sommer meistens mit dem Mountainbike, im Winter mit den Schneeschuhen

Ich heiße Manfred Benignus, bin Jahrgang 1955 und in Baden-Württemberg aufgewachsen. In Regensburg lebe ich seit über zwanzig Jahren.

Im Frühjahr 1985, kurz vor meinem 30. Geburtstag bin ich mit meiner damaligen Freundin zu einer Radreise von der Ostsee nach Portugal aufgebrochen.

Weshalb ich das erzähle?

Es war die erste Tour, bei der ich mitgeplant habe. Jeden Tag – mit einer schlechten Karte – für den nächsten Tag. Und an jeder zweiten Kreuzung die Unsicherheit ob wir noch richtig sind.
Ich habe mir so sehr ein Navi gewünscht, dass es viele Jahre später dann tatsächlich erfunden wurde.

Bis es aber soweit war, habe ich mich mit topografischen Karten beschäftigt und bin als Wanderer mit dem Kompass losgezogen. Als dann 1998 das Garmin GPS 12 auf den Markt kam, habe ich es gekauft. Passend dazu eine Software zur Track Bearbeitung.
QuoVadis 2, inzwischen verwende ich die Programmversion 7.